aktuelles_01.png aktuelles_02.png aktuelles_03.png aktuelles_04.png aktuelles_05.png aktuelles_06.png aktuelles_07.png aktuelles_08.png aktuelles_09.png

  • grossmann_aaron_02
Im Pokalwettbewerb der Jungen U18 Kreisklassen A behielt die zweite Erdmannhäuser Mannschaft bei den TTF Gündelbach II in einem spannenden Match mit 4:3 die Oberhand. Durch den Sieg steht der TTV im Viertelfinale. Mann des Abends aufseiten der Gäste war Aaron Grossmann, der an insgesamt drei Punktgewinnen beteiligt war.

Grossmann setzte sich sowohl in seinen beiden Einzeln gegen Jonas Heupel und Martin Schillinger als auch an der Seite von Philipp Kearney im Doppel gegen Jonas Heupel/Fabian Koch durch. Zähler Nr. vier kam durch den souveränen 3:0-Einzelsieg von TTV-Neuzugang Carl Hochweber. gegen Fabian Koch. "Die letzten beiden Spiele waren zwar klar, doch bis dahin mussten wir zittern. Und das nicht nur, weil gerade Winter ist. Aber die Jungs haben es insgesamt sehr gut gemacht", zog TTV-Jugendleiter Eckehard Weiß ein positives Fazit des Ausflugs nach Gündelbach.