aktuelles_01.png aktuelles_02.png aktuelles_03.png aktuelles_04.png aktuelles_05.png aktuelles_06.png aktuelles_07.png aktuelles_08.png aktuelles_09.png

  • ergebnis93
Die zweite Herrenvertretung zog im Spitzenspiel der Kreisliga C1 beim TSV Asperg IV klar und deutlich mit 3:9 den Kürzeren. Da der TTV Ingersheim II sein Heimspiel gegen den TTV Pleidelsheim IV mit 9:4 gewann, ist der Titelkampf nun hochspannend. Erdmannhausen führt mit 16:6 Punkten zwar immer noch die Tabelle an, dahinter liegen jedoch Asperg (15:7) und Ingershheim (13:7) in Lauerstellung.

In Asperg sah es für die Gäste beim Zwischenstand von 3:2 noch gut aus. Das TTV-Duo Nikita Pfannenstiel/Wolfgang Kienhöfer hatte sich gegen Michael Kuschel/Sylvio Gütling durchgesetzt und in den Einzeln waren Kienhöfer und Pfannenstiel gegen Annette Mehrens beziehungsweise Michael Kuschel erfolgreich. Dann aber lief aufseiten der Erdmannhäuser nicht mehr viel zusammen und die Asperger punkteten durch Steffen Grauer (2), Petra Bruckhaus, Sylvio Gütling, Karl-Heinz Setsuwan, Annette Mehrens und Michael Kuschel insgesamt siebenmal in Serie, womit die zweite Auswärtspleite des Tabellenführers in der laufenden Spielzeit feststand. Kleiner Trost am Rande: Den Saisonvergleich entschied der TTV für sich, da man in der Vorrunde gegen Asperg mit 9:0 gewonnen hatte :-)

showcase_sp1_1stickel.png showcase_sp1_2hanno.png showcase_sp1_3leibold.png showcase_sp1_4aslan.png showcase_sp1_5contra.png

Du möchtest mal schnuppern?

Jederzeit gerne - wie das bei uns abläuft erfährst Du hier: